Montag, 10. Dezember 2012

Kevelaer: Das heiligste Dorf am Niederrhein.

Was macht ein Atheist in Kevelaer? Der Wallfahrtsort überhaupt. Ich habe das Heimatmuseum besucht. Für mich eins der schönsten am Niederrhein. Außerdem habe ich mich über diese wunderbare Mischung von Religon und Kommerz amüsiert. Kein Schaufenster, dass nicht mit Heiligenbildchen ausgestattet ist. Sogar die Eisdiele. Aber sehr selbst:

Die Eisdiele

Ein Hotel

Impressionen aus Kevelaer:






Im Museum:









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen