Sonntag, 30. September 2012

Geheimtipp: Kuschelkino in Nettetal

Gibt es sie wirklich noch, die richtig kuscheligen Kinos? Oder wurden sie abgelöst von den seelenlosen Großkinos, die sehr laut und ungemütlich sind. Ja, es gibt sie noch. Jedenfalls in Nettetal- Kaldenkirchen.

Groß ist das Kino nicht, es besteht nur aus einem Saal. Aber der hat es in sich. Die Sitze sind paarweise so angebracht, dass einen der Nachbar nicht stört. Man sieht ihn kaum. Auch wenn vor einem ein Riese Platz nimmt: Kein Problem. Die Sitze sind stufenförmig und leicht versetzt angebracht. Dafür sitzt man mit seinem Partner ohne störende Lehne wie auf einem Sofa. Vor einem ein kleines Tischen mit Telefon. Dort kann man den ganzen Abend über Getränke, Snacks, Eisbecher und ähnliches bestellen. Was man dann prompt an den Tisch serviert wird.

Nein, diese Rumrennerei des Service stört nicht beim Kinogenuß. Dafür sind die Sitze zu geschickt angebracht.

Dazu gibt es Sonderaktionen: Egal ob Kaffee und Kuchen oder Sektkino. Hier ist der Besuch des Kinos, das was er früher einmal war: Ein Ereignis.
Infos:
Corso Film Casino, einfach googeln. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen