Mittwoch, 1. Februar 2012

Eislaternen

Ich hasse Basteln.
Jedesmal passieren Unglücke, wenn ich bastel.
Ich verklebe meine Haare mit Leim, verschmiere überall Farbe, verliere schnell die Geduld und zu guter letzt sieht es auch noch blöd aus.

Aber von den Eislaternen bin ich begeistert!
Schüssel mit Wasser einfrieren (kleinere Schüssel darin stellen) und ein wenig Dekokram einfrieren: Fertig ist die Eislaterne. Arbeitsaufwand: Keine zwei Minuten. Prima! Genaus das richtige für einen Bastellegastheniker wie mich!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen