Montag, 19. Dezember 2011

Kinder, kommt und ratet, was im Ofen bratet!


Super einfach, super lecker: Man nehme einen Apfel (wie meinen rheinischen Bohnapfel), höle ihn aus, stopfe Butter, Rosinen (vorher einige Stunden in Rum eingelegt), Nüsse und was man sonst so mag rein und lasse ihn im Backofen einige Zeit schmoren. (Wie lange weiß ich auch nicht, ich schaue einfach, wann er gar ist). Das ganze mit Vanillesoße serviert: Voila, lecker!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen